Platziere den Inhalt hierfgvyxvyxcyxcvyxcv

Uranmunition á la Wikipedia – Der reine Zynismus!

„Nach Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) liegt keine besondere Gefährdung (durch Uranmunition) vor.
Im „WHO guidance on exposure to depleted uranium“ heißt es explizit, dass keine Studie eine Verbindung zwischen Kontakt mit abgereichertem Uran und dem Auftreten von Krebs oder angeborenen Defekten finden konnte.“
Quelle: Wikipedia

Menü schließen