Eine sehr einfache und beeindruckend angenehme Art Mensch zu sein.

Nuad ist eine auf Yoga basierende Kunst des Berührens.
Der primäre Unterschied zu Yoga ist, daß man zu zweit ist und nur einer turnt, während der Andere geturnt wird. Das dabei entstehende Gefühl ist sinn-lich angenehmen zu erleben und sinn-los zu beschreiben. Andere Bezeichnungen für Nuad Thai sind „traditionelle Thai Massage“, neuerdings „Nuad Thai Yoga“ oder Nuad Phaen Boran.
Mehr über Nuad.

Was bringt Nuad

Wenn Du Nuad erhältst, werden alle Gelenke bewegt und sämtliche Muskeln, Sehnen und Bänder gedehnt. Dazu wirst Du (fast) am ganzen Körper berührt. Zusätzlich zu dieser „herkömmlichen“ Massage erhältst Du Akupressur und Fußreflexzonenmassage sowie etwas, das Energiearbeit genannt wird. Das bringt Dir in Summe: Ein angenehmes Gefühl.
Wenn Du Nuad gibst turnst Du entsprechend der Dauer der Massage und dehnst Deinen Körper, im Grunde machst Du Yoga.

Ziel des Workshops

Ziel dieses Workshops ist es, einen etwa einstündigen Bewegungsablauf zu erlernen der Entspannung und Ausgeglichenheit im Körper von Geber und Empfänger bewirkt. Entspannung und Ausgeglichenheit ist eine Grundvoraussetzung für den Körper um sich zu heilen.

Vorkenntnisse

Zum Erlernen von Nuad sind keine Vorkenntnisse notwendig, läßt man zu, geschieht es praktisch von selbst.
Nuad wird am Boden praktiziert, man muß sich also am Boden bewegen können.

Voraussetzungen

  • Einen Ort an dem mindestens 4 Menschen Nuad lernen wollen und können.
  • Kleidung, die Sie in Ihrer Beweglichkeit fördert
    (dünne Baumwollkleidung, Baumwolllegging, T-Shirt, keine Kunstfaser!)
  • Handtuch & dünne Decke o.Ä. zum Zudecken

Gliederung

Der Kurs ist in einen 2 stündigen theoretischen und zwei 8 stündige praktische Einheiten unterteilt.

Kurskosten

350€  / Teilnehmer
Versäumte Einheiten können nicht nachgeholt werden.

Menü schließen