Beziehungen sind ein wesentlicher Teil unseres Lebens.
Partner, Kinder, Freunde, Familie – andere Menschen sind wesentliche Faktoren im eigenen Leben.
Beziehungen sind ein essentieller Teil dessen was den Menschen nährt, schwächt oder halt auch krank macht.

Das Grundübel

Für gewöhnlich hat man vom Anderen (und auch von sich selbst) eine Vor-Stellung für die man das Beste will.
Das Beste ist normalerweise das was man selbst als das Beste kennt, erlebt oder sich wünscht. Unglücklicherweise bedeutet es nicht, daß das eigene Beste auch für den Anderen so ist. Es kann, einfach weil Menschen so unglaublich verschieden sind, grundverkehrt sein.
Viele Probleme in einer Partnerschaft, in einer Familie bestehen daher an sich nicht sondern sind Konsequenz (falscher) Vorstellungen. Sie sind Folgen von Sichtweisen die dem Anderen und oder sich selbst nicht entsprechen. Diese einfache und verbreitete Art des Missverstehens sorgt in Beziehungen für Verletzungen und tiefes menschliches Leid. Leid das bei näherer Betrachtung in keinster Weise notwendig und sehr einfach zu beenden wäre / ist.

Die Lösung

Man lernt den Anderen, im Idealfall auch sich selbst!, neu kennen.
Dazu braucht es die Bereitschaft der Beteiligten sich auf eine neue Sicht einzulassen. Man sollte sich selbst und gegenseitig kennenlernen wollen und bereit sein hinter die eigenen Vor-Stellungen zu blicken.
Bei diesem Prozess ist Astrologie und Human Design sehr, sehr hilfreich.
Ein bis zwei Gespräche können Wunder wirken.
Das ist keine Werbung sondern Erfahrung.

Menü schließen