Auf dem Leim gegangen

September 9th, 2013 § 2 comments § permalink

Man kann nicht zwei Sachen gleichzeitig machen, dachte er sich beim Streichen des Butterbrotes und war hochzufrieden über die Tiefe seiner Erkenntnis.

Das Fest des Huhnes

März 4th, 2012 § 0 comments § permalink

Innerhalb des eigenen Kulturkreises oder auch Wertesystems ist selbst das Seltsamste völlig normal. Wird mit anderem sozialem Hintergrund betrachtet erscheinen die selben Situationen vollkommen anders.
„Das Fest des Huhnes“ ist ein gutes Beispiel für diese Behauptung.
http://www.youtube.com/watch?v=JQshR1VR_Uo

Warum Hitler schlecht und Churchill gut war

April 27th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Warum Hitler schlecht und Churchill gut war § permalink

Nicht um die Personen selbst geht es mir in dieser Wortmeldung. Mir geht es um die Sicht mit der Geschichte gelehrt wird. Das schlecht ist wer verliert und gut ist wer gewinnt. Hätte Hitler gewonnen wüßten alle über Churchills Schandtaten bestens Bescheid. Aber Churchill war bei den Gewinnern und so wurde er gut.
Hexen wurden böse, Buren tot und Indianer stahlen Land und Vieh, … die Liste ist so endlos wie sie zum Kotzen ist.
Geschichte wird von Gewinnern geschrieben!

Gandhi vs. Hammurapi

April 15th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Gandhi vs. Hammurapi § permalink

Aug um Aug macht die ganze Welt blind.
Mahatma Gandhi vs. Hammurapi

Mahatma meets Hammurabi

April 13th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Mahatma meets Hammurabi § permalink

An eye for an eye makes the whole world blind.
Mahatma Gandhi vs. Hammurabi

Weiche

April 4th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Weiche § permalink

Dem Wissenden offenbart sich das Mysterium nicht.

Rendezvous: precise instruction

April 2nd, 2009 § Kommentare deaktiviert für Rendezvous: precise instruction § permalink

Out beyond ideas of wrongdoing and rightdoing there is a field.
I will meet you there.
Dschalâl-ed-dîn Rumî

Problem vulgo: Krise

März 30th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Problem vulgo: Krise § permalink

Wenn ein Problem lösbar ist – warum sich darüber aufregen?
Wenn ein Problem nicht lösbar ist – warum sich darüber aufregen?
Buddhistische Erkenntnis

Klare Anweisung

März 27th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Klare Anweisung § permalink

Es liegt in der Natur aller Dinge, die eine Form finden, wieder zu vergehen.
Strebt mit eurem ganzen Sein nach Vollkommenheit.
der Buddha

Es irrt der Mensch, solang´ er strebt.
der Goethe

Wer ohne Wahnsinn lebt, ist nicht so weise wie er denkt.
chinesisches Sprichwort

Goldkeim Mehl

März 26th, 2009 § 0 comments § permalink

Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint.
Albert Einstein

Hermann hat's durchschaut

März 26th, 2009 § Kommentare deaktiviert für Hermann hat's durchschaut § permalink

Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg […]
Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. […] Das ist ganz einfach.
Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren  Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr.
Diese Methode funktioniert in jedem Land.“
– Hermann Göring Interview mit Gustave Gilbert in seiner Gefängniszelle, 18. April 1946, Nürnberger Tagebuch S.270